Neues aus dem Kreisverband

09.03.2017

Das zweite Dreieck ist fertig und kann ab sofort hier durchstöbert werden.


22.11.2016

inkl. Jahresplan 2017


17.03.2016

Eberhard verabschiedet sich, Hille wird leitender CVJM-Sekretär und eine Neue kommt.


 

Weitblick 55+

Seniorenarbeit im CVJM?? Was zunächst kurios erscheinen mag, macht letztlich doch Sinn. Denn Jugendliche werden älter und den CVJM gibt’s schon lange… Warum sollten älter gewordene CVJMer aus dem Verein austreten? Das wird in Sport- und Feuerwehrvereinen auch nicht gemacht. Außerdem verbindet der Glaube an Jesus Christus Jung und Alt. Im besten Sinne können beide voneinander partizipieren.

Der Seniorenkreis wurde 1984 von Reinhold Atzbach gegründet. Im Jahr 1996 übernahmen Roswitha und Klaus Moos die Leitung und seit 2010 führt Margitta Keil mit Unterstützung ihres Mannes Dieter diese Aufgabe weiter.

Allerdings waren beide mit dem Begriff „Seniorenarbeit“ nicht ganz glücklich, aus verschiedenen Gründen, nicht nur wegen des "Alt-Images“. Deshalb schufen sie ein passendes Logo und den Name „Weitblick 55….“.
Margitta schreibt: „Wir wenden uns mit diesem Arbeitszweig des CVJM uns älteren Menschen zu, bei denen sich inzwischen vieles gewandelt hat, etwa bei Anspruch, Freizeitgestaltung, Fitness bis hin zur Mode. Diese Entwicklung soll auch im neuen Logo und Namen deutlich werden. Der Name sagt etwas über den Weitblick, den wir nach der Lebensmitte haben sollten: Weit voraus, auch über die Grenze des Todes und weit zurück, auf viele Jahre voller wichtiger Erfahrungen. Die Punkte und der Pfeil deuten auf zukünftige, positive Eindrücke hin, die man im dritten Lebensabschnitt erwarten darf und dass es noch immer spannend weitergeht, gerade auch ab 55. Schließlich signalisiert die Zahl die willkommene Altersuntergrenze für Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bewusst sollen Referate und Angebote diesen Motiven angeglichen werden, ohne das Bewährte zu verwerfen. Wir wollen nicht alles neu machen, aber doch neue Impulse einfließen lassen.“

Im Laufe des Jahres werden an drei Nachmittagen hilfreiche und interessante Referate mit unterschiedlichen Programmen und natürlich Kaffee und Kuchen angeboten. Die Veranstaltungen finden abwechselnd in den Ortsvereinen des CVJM-Kreisverbandes Wetzlar/Gießen statt. Stets werden 100-140 Gäste begrüßt. Einmal im Jahr wird eine Busfahrt als Tagesausflug geplant und alle zwei Jahre eine achttägige Freizeit.

Fit im Winter

"Fit im Winter" ist ein Bewegungskurs alle ab 60 Jahre. Das Angebot richtet sich an Neu- bzw. Wiedereinsteiger. Terffpunkt ist im Vereinshaus Rechtenbach (Turnhalle). Einstieg jederzeit möglich. Info: Gabi Jung-Schmidt, 06441/75744 Eine Stunde lang wollen wir leichte und abwechslungsreiche Übungen und Spiele für mehr Beweglichkeit, Kräftigung und Ausdauer trainieren. Die Bewegung soll unser Körper-bewusstsein, die Spannkraft und körperliche und geistige Frische stärken. Musik und kleine Geräte unterstützen uns dabei. Eine kurze Entspannungsphase rundet die Stunde ab. Bitte bringen Sie lockere Sportbekleidung, Hallenschuhe, Handtuch und Getränk mit.Wer lange keinen oder noch nie Sport getrieben hat, frage bitte seinen Arzt, ob er etwas Besonderes beachten sollte.

Infos werden gern gegeben unter Tel. 06441-74460 oder 55plus(at)cvjm-kv.de