Unsere Bürozeiten

In unserer Geschäftsstelle ist Petra Joachimmeyer in der Regel zu folgenden Bürozeiten erreichbar:

Dienstags: 8.30 - 13.30 Uhr
Donnerstags: 13.30 - 17.30 Uhr
Freitags: 8.30 - 13.30 Uhr

Im Moment ist das Büro nur unregelmäßig besetzt.

Telefon: (06 441) 48 681
E-Mail: info(at)cvjm-kv.de

Auf unserer Seite erwarten Sie

Und vieles mehr ...

Viel Spaß beim Surfen!

 

Montag, 10.11.2008 Alter: 10 Jahr(e)
Bonuswochenende 2008

Sich selbst etwas Gutes tun und das zum Nulltatriff. Das gibt es nicht werden viele jetzt sagen: Im CVJM-Kreisverband Wetzlar-Gießen gibt es das schon.

Das Bonuswochenende im Freizeitzentrum Rodenroth ist eine Möglichkeit dazu. Nachdem der Kreisvorstand schon am Freitag angereist war, um in der Klausurtagung Weichen für die Zukunft des Kreisverbandes zu stellen und den CVJM „zukunftsfähig zu machen“, ging es für alle anderen am Samstag mit dem Kaffeetrinken los. Daran anschließend hielt die „neue“ Westbundsekretärin Anke Schwarz (Biedenkopf) ein Impulsreferat zum Thema „Beziehungen“. Neben dem Austausch in den kleinen Tischgruppen, durften alle Teilnehmer auch ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Ideen sammeln, wie man Menschen außerhalb der CVJM erreicht. Das war spannend. Der Abend stand nach dem festlichen Abendessen, welches das Hausteam vorbereitet hatte, ganz im Zeichen unseres Kreisverbandssekretärs Eberhard Adam. Seit 15 Jahren tut er seinen Dienst im Kreisverband und an diesem Abend wurde er mit allerlei Beiträge überrascht. Jürgen Werth brachte ebenso wie ein spontan zusammengestellter Posaunenchor ein paar Liedbeiträge und auf der Bilderschau konnte man einige Stationen von Eberhards Wirken noch einmal bildlich mitverfolgen. Im sportlichen Wettkampf zur „Pariser Basis“ setzte sich der Kreisvorstand knapp vor den Zeltlagermitarbeitern und den Ortsvereinen durch. Nach einer – für einige – sehr kurzen Nacht wurde das Wochenende mit einem gemeinsamen Gottesdienst und dem anschließenden Mittagessen beendet. Im Gottesdienst wurden auch die Mitarbeiter für die Freizeiten des Winterhalbjahres ausgesandt und die neuen Mitarbeiter im Kreisverband Daniel Reinke (Lollar) und Lea Horch (Kreisverband) begrüßt.