Unsere Bürozeiten

In unserer Geschäftsstelle ist Petra Joachimmeyer in der Regel zu folgenden Bürozeiten erreichbar:

Dienstags: 8.30 - 13.30 Uhr
Donnerstags: 13.30 - 17.30 Uhr
Freitags: 8.30 - 13.30 Uhr

Telefon: (06 441) 48 681
E-Mail: info(at)cvjm-kv.de

Auf unserer Seite erwarten Sie

Und vieles mehr ...

Viel Spaß beim Surfen!

 

Samstag, 16.06.2012 Alter: 6 Jahr(e)
Weitblicktreffen mit Johannes Osberghaus

Am 11.6.2012 bot Rodenroth für ca. 100 CVJM-er im reiferen Alter das Ambiente, das wir seit Jahren gewöhnt sind: Kaffeeduft zum Empfang, bunte Kuchenplatten auf den Tischen und schöne Karten mit mutmachenden Texten an jedem Gedeck.

Das Erzählen miteinander wurde durch den Umzug in den Teppichsaal unterbrochen, denn dort ging es mit interessanten Informationen weiter. Frisch vom Hessentag berichtete Eberhard Adam über Erlebnissen der einzelnen Aktionen, die vom CVJM während der zehn Tage in Wetzlar angeboten worden sind. Der „Regenbogen“ aus ca. 4000 Fotos steht bis zum Posaunentag im Dom und jeder kann versuchen, sein eigenes Gesicht zu finden. Margitta Keil hatte ebenfalls etwas vom Hessentag mitgebracht: eine „Reservierungskarte für den Himmel“, die sie in der „Himmelskirche“ bekommen hatte. Viele Menschen hat das in besonderer Weise angesprochen, wie in der WNZ zu lesen war.

Und dann kam Johannes Osberghaus zu Wort, der von Gisela Straßheim interviewt wurde. Sie hatte in einer Kinderfreizeit ihr Leben mit Jesus fest gemacht und hatte dadurch eine wichtige Beziehung zu „Onkel Johannes“. Dieser ist mittlerweile fast 80 Jahre, doch springt seine Freude am Leben, an Jesus und an den Menschen aus allen Knopflöchern. Seine Lebensgeschichte verlief vom Schuhgeschäft in Wuppertal über die Bibelschule Wiedenest zu 30 Jahren Kinderfunk im ERF bis zu 20 Jahren Kinderarbeit im Bibellesebund und Zeltmission. Nein, mit 65 Jahren ist das Leben noch nicht „ausgelebt“, Gott kreiert unterschiedliche Aufgaben für uns Ruheständler, wir müssen nur die Herzen, Ohren und Augen offen halten, damit wir Gottes Stimme nicht überhören. Das Leben bleibt spannend. Auch in Krankheitszeiten ist Gott erfahrbar und Zeiten der Ruhe lassen die Beziehung zu Gott noch enger werden. Wie ein Botschafter der Freude erschien uns Johannes Osberghaus an diesem Nachmittag. Beim gemeinsamen Abendessen wurde lebhaft weitererzählt.

Die nächsten Termine:

- Sonntag, 19.- 26.8.2012: Unsere 8-tägige Donaukreuzfahrt von Passau über Wien nach Budapest und zurück, Infos gibt es bei CVJM-Unterwegs oder bei mir. Es sind noch Plätze frei.
- Dienstag, 9.10.2012, 14:30 in Atzbach/Dorlar mit Klaus-Jürgen Diehl aus Witten.

„Fit im Sommer“ mit Gabi Jung-Schmidt findet montags ab 15 Uhr im Vereinshaus in Rechtenbach statt. Alle Senioren sind herzlich zu leichten Gymnastikübungen eingeladen. Telefon: 06441/75744

Margitta Keil Beauftragte für Seniorenarbeit