Unsere Bürozeiten

In unserer Geschäftsstelle ist Petra Joachimmeyer in der Regel zu folgenden Bürozeiten erreichbar:

Dienstags: 8.30 - 13.30 Uhr
Donnerstags: 13.30 - 17.30 Uhr
Freitags: 8.30 - 13.30 Uhr

Im Moment ist das Büro nur unregelmäßig besetzt.

Telefon: (06 441) 48 681
E-Mail: info(at)cvjm-kv.de

Auf unserer Seite erwarten Sie

Und vieles mehr ...

Viel Spaß beim Surfen!

 

Freitag, 20.01.2017 Alter: 2 Jahr(e)
Zu Gast bei Superhelden…

Gleich zu Beginn 2017 machten sich wieder 68 Jungs und Mädels zwischen 8 und 14 Jahren auf die Winterfreizeit nach Rodenroth auf. Das Mitarbeiterteam um Tobias Bürgel hatte wie immer zu einem spanenden Programm eingeladen, dieses Jahr rund um das Thema Superhelden.

Nach den in den letzten zwei Jahren doch eher stagnierenden Teilnehmerzahlen, war das Haupthaus des Freizeitzentrums in Rodenroth in diesem Jahr mit 68 Jungs und Mädels sowie 13 Mitarbeiten aus dem gesamten Gebiet des Kreisverbands kommend bis auf den letzten Platz gefüllt. Auch in diesem Jahr wurden in der Zeit vom 03. bis 07. Januar an Programm wieder einige Highlights angeboten. Von einer Superheldenolympiade, bei den der Meister der Superhelden, in dem Fall die beste Zimmergruppe, gesucht wurde, über ein frostig kaltes Geländespiel bis hin zu Cluedo, bei dem wieder ein spannender Mord aufzuklären war, reichte die Palette an Programmpunkten in diesem Jahr. Höhepunkte waren der Gebetsabend, an dem die Kinder an verschiedenen Arten mit Gott in Kontakt treten konnten sowie unsere Feier am letzten Abend, die wie im Sommer unter dem Motto „Ganz in Weiß“ gestanden hat.

Aber nicht nur das Spielprogramm drehte sich rund um Superhelden. Auch in den Anspielen am Morgen zur Bibelarbeit konnten die Jungs und Mädels in die Welt der bekannten Superhelden wie u.a. Flash, Hulk, Super Woman oder Batman eintauchen. Den stressigen Alltag der Superhelden und deren Probleme konnten die Kinder täglich beobachten, als wir zu Gast im Superheldenpausenraum sein durften. Hierbei wurden Themen wie begangene Fehler, Ängste, Zweifel, Mut und Vertrauen angesprochen. Diese Themen wurden anschließend in kleineren Gruppen mit Spiel und Gesprächen in biblischen Geschichten vertieft. Dabei wurden Gottes „Superhelden“ Simson (Fehler), David (Angst), Mose (Zweifel), Esther (Mut) und Gideon (Vertrauen) näher behandelt.

Auch Schnee durfte dieses Jahr wieder nicht fehlen, und so konnte die Mittagspause nicht nur zu Ausruhen, sondern auch fleißig zum Schneemannbauen oder zur Schneeballschlacht genutzt werden. Die fünf Tage vergingen wie im Flug und endeten am letzten Tag mit dem gemeinsamen Elternabschluss, bei dem nochmals auf die vergangenen Freizeittage geblickt werden konnte bis die Freizeit mit dem gemeinsamen Jungscharschlachtruf (Mit Jesus Christus mutig voran!) beendet wurde.   

Ein herzliches Dankschön an:

-       alle Eltern, dass sie uns Ihre wunderbaren Kinder anvertraut haben;

-       jedes einzelne Kind, (Super, dass Du dabei warst!);

-       das geniale Mitarbeiterteam, für die Zeit, Kreativität und Freude mit den Kindern;

-       alle die für uns gebetet haben.

 

Mit Jesus Christus mutig voran!

Tobias Bürgel